Bezirkegruene.at
Navigation:
am 23. September 2014

Kein Leben ohne Wasser!

Helga Krismer - Grüner Landtagsklub startet mit dem Schwerpunkt Wasser in den Herbst

Helga Krismer am Flussufer
Kein Leben ohne Wasser! - Klubobfrau Helga Krismer setzt sich im NÖ Landtag für unser wertvollstes Gut ein.

Ohne Wasser gibt es auf der Erde kein Leben, Wasser ist ein Stoff, der durch keinen anderen zu ersetzen ist. Vor allem aber ist Wasser unser Lebensmittel Nr. 1.

„Pestizide im Japonser Trinkwasser“, „Fracking im Weinviertel“, „Im Grundwasser Altlasten gefunden“, „Wasserleitungen in der Gemeinde werden privatisiert“ – das sind nur ein paar der Schlagzeilen, die wir in den letzten Monaten und Jahren lesen konnten. 

Wir Grüne im NÖ Landtag setzen uns für den Schutz der Wasserökosysteme und der Wasserkreisläufe ein. Mit unserer Ressource Wasser müssen wir sorgsam und sparsam umgehen. In Niederösterreich gilt es, das kostbare Nass besser vor Schadstoffeinträgen wie Nitraten und Pestiziden aus Landwirtschaft, Verunreinigungen durch Industrie und Verkehr sowie gegen Fracking zu schützen. Weiters muss die Wasserversorgung in Niederösterreich auch in Zukunft Teil der öffentlichen Daseinsvorsorge bleiben und Flüsse dürfen nicht durch Großkraftwerke in ihrer Natürlichkeit zerstört werden. 

Aus diesen Beweggründen starten wir mit Ende September im Landtagsklub den Arbeitsschwerpunkt „Kein Leben ohne Wasser“. Dabei werden wir monatlich wesentliche Akzente im Bereich Trinkwasserqualität in unseren Gemeinden, Versorgungssicherheit, gegen Privatisierungsversuche usw. setzen, um hier deutlich für den Schutz unseres Wassers einzutreten.

Der Auftakt des Schwerpunktes erfolgt durch die Kür des monatlichen Schildbürgerstreiches, auf den dieses Mal das geplante Ybbs-Kraftwerk Ferschnitz fiel. Denn trotz massiver Kritik und drohender Klage von Seiten der Europäischen Union will die EVN und das Land Niederösterreich in einem Artenschutzgebiet, einer der letzten Freifließstrecken der Ybbs, ein Staukraftwerk errichten. Wir werden uns deutlich dagegen aussprechen.

HOTLINE FÜR SAUBERES WASSER

Während des gesamten Schwerpunktes, der bis zu den Gemeinderatswahlen gehen soll, werden wir im Landtag entsprechende Resolutionen und Anträge sowie eine aktuelle Stunde zum Thema „Kein Leben ohne Wasser“ einbringen. Der Landtagsklub steht auch als inhaltliche Drehscheibe zu diesem Thema zur Verfügung, über die E-Mail- Hotline keinlebenohnewasser@gruene.at können sich BürgerInnen bei uns melden und uns z.B. Verunreinigungen, Versorgungsprobleme usw. melden.

Wir kämpfen damit gemeinsam in Niederösterreich für unser wertvollstes Gut – denn: kein Leben ohne Wasser!

Kein Leben ohne Wasser