Bezirkegruene.at
Navigation:
am 8. April

Helga Krismer: Für Missstände in NÖ Ställen ist Stephan Pernkopf verantwortlich

Die Redaktion - Grüne Landessprecherin: Tierschutz und Landwirtschaft in Niederösterreich ist eine Black Box

„Die Bilder aus NÖ Schweinebetrieben gehen auch nicht-Vegetarierinnen unter die Haut. So schmeckt Niederösterreich niemanden“, reagiert die Oppositionsführerin Helga Krismer scharf. LH-Stv. Stephan Pernkopf ist seit vielen Jahren für die Zustände der niederösterreichischen Nutztiere verantwortlich. Zu wenig Personal an allen Ecken und Enden führt zu mangelhafter Überwachung. Die Landesbehörden sind für die Kontrollen im Bereich Tierschutz, Tierseuchen, Lebensmittelsicherheit, Futtermittelsicherheit und Anwendung von Hormonen und Tierarzneimitteln zuständig.

Das ist völliges Behördenversagen unter der Leitung von Stephan Pernkopf. Er muss sich endlich öffentlich erklären, wie so etwas möglich ist,“ verweist Helga Krismer auf eine umfangreiche parlamentarische Anfrage an Pernkopf zu Kontrollen der Tierschutzrechtsvorschriften, Rolle der Tiergesundheitsdienste und Tiertransporte. „Der Ober-Bauer Pernkopf gibt der Öffentlichkeit keine Antworten. Dabei habe ich auch abgefragt, ob es richtig sei, dass in Niederösterreich aufgrund des Personalmangels seitens der Behörde die AMA (Agrarmarketing Austria) die Kontrolle fürs sich selber durchführen würde, was einer Rückzahlung der Fördermittel an die EU bedeuten würde. Wie lange schaut LH Mikl-Leitner diesem Versagen eigentlich noch zu?“, so die Tierärztin Helga Krismer.   

Link zur Anfrage: https://noe-landtag.gv.at/gegenstaende/XIX/XIX-1460