Bezirkegruene.at
Navigation:
am 18. September

Wer schützt uns vor der Klimakatastrophe?

Die Redaktion - Grüne NÖ nehmen Mikl-Leitner und Pernkopf in die Pflicht

Diese Woche stehen wir bei der Stadteinfahrt St. Pölten und machen auf die Klimakatastrophe aufmerksam. Landessprecherin und Klubobfrau Helga Krismer: „Es geht ums nackte Überleben. Landeshauptfrau Mikl-Leitner und der zuständige Pernkopf tun nichts gegen die Klimakatastrophe. Ernteeinbußen, Überschwemmungen und Schlammlawinen kosten Nerven und zunehmend mehr Geld. Die Landespolitik hat alles zu tun, um die Klimakatastrophe abzuschwächen. Statt Air Race und 3. Piste braucht es Klima-Hausverstand!“

Helga Krismer und die weiteren Abgeordneten Georg Ecker und Silvia Moser sowie VertreterInnen der Grünen NÖ vor der Stadteinfahrt St. Pölten

Wir haben den Mut und den Kampfgeist, in den nächsten Wochen und Monate die notwendigen Maßnahmen zur Diskussion zu stellen. „Die Klimakatastrophe ereignet sich nicht in weiter Ferne, sondern im eigenen Land:  Landeshauptfrau Mikl-Leitner bekommt von mir demnächst Gummistiefel, als Signal, dass sie durch Schweigen und Nichtstun die Klimakatastrophe anheizt und dafür verantwortlich ist“, resümiert Helga Krismer. ​