Bezirkegruene.at
Navigation:
am 24. Februar

Grüne NÖ begrüßen das neue Glückspielpaket in Österreich

Die Redaktion - Landessprecherin Helga Krismer: „Welch ein Glück, dass Grün regiert!“

Heute wird durch die Türkis-Grüne Regierung ein innovatives Glücksspielpaket mit umfassendem Spieler*innenschutz und Korruptionsprävention präsentiert.  

Unsere Landessprecherin der Grünen NÖ Helga Krismer begrüßt dieses Paket sehr: „Die Zahl der Spielsüchtigen ist leider im Steigen begriffen und damit auch die Folgen und das Leid im persönlichen, familiären oder beruflichen Umfeld. Hohe Verschuldungen bringen nicht selten ein Ende der Beziehung, Zerfall der Familie, Jobverlust, ja sogar kriminelle Handlungen zur Geldbeschaffung und Finanzierung der Sucht. In NÖ sind es die Grünen, die als einzige Partei auf der Seite der Betroffenen steht und seit Jahren einen Einsatz gegen das Glücksspiel zeigen. Für die anderen Parteien war im NÖ Landtag bisher der Schutz der Spieler´*innen nachrangig und sie waren durch ihre Ablehnung zahlreicher Grüner Anträge zum Thema in Niederösterreich immer auf der Seite des Glücksspiels. Umso mehr freut mich das Umdenken auf Bundesebene, dass man mit den neuen Bestimmungen, die Menschen so effektiv als möglich von der Spielsucht zu schützt. Es liegt in der Verantwortung der Politik und des Gesetzgebers, die Menschen vor Schäden durch das Glückspiel zu schützen“.

Das neue Paket zeichnet sich u.a. durch einen besseren Schutz von Kindern und Jugendlichen sowie der Reduktion der Suchtgefahr und dem Verbot von Spenden, Sponsoring und Inseraten von Glücksspielunternehmen an Parteien und politische Funktionäre aus. „Damit wird jetzt ein wesentlicher Baustein gegen die politische Korruption durch Glücksspielkonzerne in Österreich gesetzt. Welche ein Glück, dass Grün im Bund regiert und endlich der langjährige Kampf gegen das Glückspiel und die damit verbundenen Süchte und Korruptionen in Österreich ein Ende bereit werden.“, schließt Krismer ab.