Bezirke
ZwettlWiener NeustadtWaidhofen an der ThayaTullnScheibbsSt. PöltenNeunkirchenMödlingMistelbachMelkLilienfeldKremsKorneuburgHornHollabrunnGmündGänserndorfBruck an der LeithaBadenAmstetten mit Waidhofen an der YbbsWien UmgebungWien UmgebungWien UmgebungX Schliessen
Navigation:
am 8. September

Berichte über fehlende PCR-Tests an Schulen in Niederösterreich

Die Redaktion - Unser Bildungssprecher Georg Ecker:„Landesregierung ist gefordert, mögliche Probleme schnellstmöglich zu beheben!“

Die Grünen Niederösterreich erhalten Berichte, wonach mehrere Schulen in Niederösterreich – etwa die HTL Mödling oder das BG/BRG Klosterneuburg – gar keine oder nicht genügend PCR-Tests erhalten haben. „Ein wesentliches Kriterium für den Erfolg der sicheren Eingangsphase sind die PCR-Tests. Wir wollen daher von der NÖ Landesregierung bzw. Bildungsdirektion wissen, ob alle Schulen rechtzeitig mit den Test-Kits ausgestattet wurden und wo die Probleme bei der Verteilung der Tests liegen“, so unser Bildungssprecher LAbg. Georg Ecker.

Er stellt dazu eine Anfrage an Bildungslandesrätin Teschl-Hofmeister. „Sicherheit an den Schulen ist die Voraussetzung dafür, dass der Schulalltag mit möglichst geringen Einschränkungen gestaltet werden kann. Daher ist die Landesregierung gefordert, mögliche Probleme schnellstmöglich zu beheben“, fordert Ecker.