Bezirkegruene.at
Navigation:
am 30. August

Schluss mit der „Legebatterie Gymnasium“!

Die Redaktion - Bildungssprecher Ecker: „Platzmangel verhindert gutes Lernumfeld“

Containerklassen gehören an vielen niederösterreichischen Schulen zum Schulalltag. Gleich vier Standorte – Mödling Keimgasse, Perchtoldsdorf, Gänserndorf und Purkersdorf-Tullnerbach – kommen mit den ursprünglichen Räumlichkeiten nicht aus, wie aus einer Anfrage des Grünen Bundesrates David Stögmüller an BM Faßmann hervorgeht. Unser Bildungssprecher Georg Ecker dazu: „Bei den Hendln sind die Legebatterien mittlerweile verboten, bei Schülerinnen und Schülern stellen sie anscheinend kein Problem dar. Das ist kein Lernumfeld, wie es unsere AHS-Schülerinnen und Schüler verdient haben“.

In vielen weiteren Schulen müssen Sonderunterrichtsräume oder Pausenräume als Klassen herhalten oder z.B. Biologie-Sammlungen aufgelöst werden, um Platz für die Schülerinnen und Schüler zu schaffen. Auch Lehrerinnen und Lehrer und letztlich der Unterricht leiden so massiv unter den Sparmaßnahmen bei den Gymnasien. Die Grünen fordern von Bundesminister Faßmann „ein Ende der Sparpolitik für die Gymnasien“ und einen Masterplan, wie die bauliche Infrastruktur mit den steigenden Schülerinnenzahlen auch in Zukunft mithalten kann.

Bildungssprecher Georg Ecker setzt sich für ein gutes Lernumfeld in den NÖ Gymnasien ein