Bezirkegruene.at
Navigation:
am 31. August

Helga Krismer: Poker um NÖ Wahltermin beenden

Die Redaktion - Wir plädieren für gemeinsame Festlegung des NÖ Wahltermins

Geht es nach Helga Krismer wären die Spekulationen rund um den Wahltermin für die NÖ Landtagswahlen 2018 schon beendet. Unsere Klubobfrau und Landessprecherin ist nämlich für eine Zusammenkunft der NÖ Parteispitzen und die gemeinsame Festlegung des NÖ Wahltermins.  So wie es in Tirol gemacht wurde.

Warum sie das als sinnvoll und notwendig erachtet, erklärt Helga Krismer so: "Die SPÖ verbreitete zuerst das Gerücht, die Wahl könne schon im November stattfinden. Jetzt verbreitet sie das Gerücht, der Wahltermin wäre am 28. Jänner. Meine parlamentarische Anfrage​ an jene Partei, die den Wahltermin ganz sicher schon weiß, wurde von Johanna Mikl-Leitner leider nicht beantwortet: die Landeshauptfrau blieb den NiederösterreicherInnen bisher ein konkretes Datum schuldig. Das heizt die Gerüchteküche zusätzlich an", so die Grüne. 

Politik aufgebaut auf Spekulationen und Gerüchte will Helga Krismer nicht: "Die NiederösterreicherInnen haben konkrete Ansagen verdient. Ich lade daher die Klubobleute von ÖVP, SPÖ, FPÖ und der Liste FRANK ein, den Wahltermin kommende Woche gemeinsam festzusetzen", so unsere Klubobfrau der Grünen im NÖ Landtag, Helga Krismer.


NÖ Landhaus, St. Pölten