Bezirkegruene.at
Navigation:

Steuergeld-Spekulationen

„Mit Steuergeld spekuliert man nicht!“ Das ist für uns nicht bloß ein werbewirksamer Slogan, sondern Auftrag und Gebot der Stunde. ÖVP und SPÖ in Niederösterreich machen seit 2001 genau das Gegenteil. Sie verzocken Steuergeld an der Börse oder verscherbeln Häuslbauerkredite an die bestbietende Bank, die zufällig auch die Landesbank ist. Beschert hat uns diese „Finanzpolitik“ ein fettes Minus am Konto – sagt auch der Rechnungshof. Eine Milliarde Euro Steuergeld ist mit undurchsichtigen Fonds in Irland versickert. Büßen müssen es jene Menschen in Niederösterreich, die auf Förderungen des Landes angewiesen sind. Die Grünen tragen diese Art von Finanzpolitik nicht mit.